Top News

Als PR-Managerin von Gianni Versace war Doris Brugger ein gefragte und vielbeschäftigte Frau. Nach dessen Tod war Sie auf der Suche nach ihrem eigenen inneren Gleichgewicht und lernte auf einer Reise in Sri Lanka eine Frau kennen, die sie in die Geheimnisse der Aromaöle einwies. Ihre Begeisterung für dieses Thema wuchs, sodass sie sich immer mehr mit der Thematik der komplementären Heilmethoden, wohltuenden Massagen, Yoga und Meditation beschäftigte.

Im Jahr 2002 kam ihr erstes Bodyoil names Aphrodite auf den Markt. Inspiriert durch die Zusammenarbeit mit einem italienischen Parfümeur entstanden die Öle „Goldmund“, „Narziß“ und „Siddhartha“ (insprieriert durch Hermann Hesse). Nach weiteren Jahren der Forschung und Entwicklung bringt Doris Brugger eine Reihen weiterer Körper- und Massageöle heraus. Höhepunkt war die Entwicklung der Luxuslinie Dorissima Siddartha Spa Line.

 

Am 25.3.2017 erhält Doris Brugger für Ihr Siddhartha Hamam Signature Treatment den Gala Spa Award.

Behandlungen rund um und mit den Dorissima Siddhartha Produkten werden bei Frau Ilonka Habeck-Ringeling im Institut straff & schön in Berlin angeboten.

Nature of Men - PHARMOS NATUR gewinnt den Gala Spa Award 2017!

Am 25.3.2017 wurden erneut die Gala Spa Awards verliehen. Gewinner in der Kategorie Men Concepts ist Pharmos Natur mit ihrer Serie "Nature of Men". „Ich empfinde diesen Award als unglaubliche Bestätigung dafür, dass wir den richtigen Weg gehen. Eine Würdigung, die weit über unsere Arbeit hinausgeht. Heil- und Verjüngungspflanzen, Sacred Plants sind unser Leben. 100% Natur, die wirkt ist unsere Begeisterung.“ so Alexander Klafs, der die internationale Auszeichung persönlich entgegennahm.

Nature of Men ist die erste Pflegeserie für Männer, die aus Sacred Plants hergestellt wird. Die Jury war von dem Gesamtkonzept - von der Arbeit der Bauernpartnerschaften über die Produktqualität bis hin zur Wirkung - begeistert.

Quelle und weitere Informationen: http://www.pharmos-natur.de

 

Der Organic Body & Soul Spa von AIDAprima erhält den GREEN SPA Award 2017 vom Deutschen Wellness Verband e.V. und der Messe Düsseldorf.

 

Bereits im Januar dieses Jahres hatte der DWV den 3.100 qm großen Wellnessbereich mit dem GREEN SPA Zertifikat der höchsten Qualitätsstufe-Level 3 prämiert. Auf der BEAUTY Düsseldorf 2017 erhielt das jüngste Schiff der Kussmundflotte nun den jährlich vergebenen Award für seine vorbildlichen Leistungen hinsichtlich gesundheitlichen, ökologischen, regionalen und sozial nachhaltigen Handelns. Im Rahmen der Auszeichnung wurde das Erholungsparadies an Bord in den Kategorien Ökologische Nachhaltigkeit, Regionale Vernetzung, Soziale Verantwortung und Gesundheitsförderung auditiert.

 

Das zukunftsweisende Organic Spa ist komplett nach ökologischen Gesichtspunkten geplant und gebaut worden. Organische Formen, natürliche Hölzer und traumhafte Ausblicke aufs Meer unterstreichen das Green Spa Konzept. Fünf Saunen, mehrere Indoor- und Outdoor-Pools, ein Tepidarium und ein Kaminzimmer laden zur vollkommenen Entspannung ein. Behandelt wird ausschließlich mit den biozertifizierten SPA Produkten „terre et mer“ von Thalgo und von Ligne St Barth. Ein 30-köpfiges internationales Therapeutenteam bietet 80 der schönsten Treatments aus aller Welt an. Ab dem 1. Juli 2017 können Gäste das Erlebnis auch auf dem neuen Schwesterschiff von AIDAprima, AIDAperla, genießen.

 

Katrin Hofrichter, die für das Konzept und den Betrieb der 12 Wellness- und Fitnessbereiche von AIDA Cruises verantwortlich ist, konnte sich ebenfalls über eine Auszeichnung freuen. Die Senior Managerin Spa & Retail erreichte bei der Wahl zum „Spa Manager des Jahres 2017“ den zweiten Platz aus 70 Bewerbern und zehn Finalisten. Die Fachjury der Messe Düsseldorf und des Deutschen Wellness Verbands würdigte damit besondere Leistungen im Spa Management.

 

Weitere Informationen zu den SPA Angeboten von AIDA und den Urlaubszielen gibt es im Reisebüro, im AIDA Kundencenter unter der www.aida.de/wellness.

 

Rostock, 4. April 2017

 

 

Ausgezeichnet: MeridianSpa ist „Bestes Day Spa“

MeridianSpa ist „Bestes Day Spa“. Das hat die repräsentative Kundenbefragung des Kölner Instituts ServiceValue im Auftrag von Deutschland Test ergeben. Mit einem Score von 2,97 hat der Premium-Anbieter für Fitness, Wellness und Bodycare in der Kategorie „Day Spa“ als Bester abgeschnitten.

Gemeinsam mit dem Analyse- und Beratungshaus ServiceValue und dem Wirtschaftsmagazin Focus-Money nahm Deutschland Test den sogenannten zweiten Gesundheitsmarkt unter die Lupe. Dabei wurden bei einer breit angelegten Untersuchung (26.814 Kundenstimmen zu 126 Anbietern) die Kundenerfahrungen mit Anbietern auf dem zweiten Gesundheitsmarkt systematisch erfasst und ausgewertet. Spitzenreiter bei den Day Spas ist der Premium-Anbieter für Fitness, Wellness und Bodycare: MeridianSpa.

„Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung als ‚Bestes Day Spa’. Selbstverständlich setzen wir alles daran, für unsere Mitglieder und Tagesgäste auch künftig dieser besonderen Auszeichnung gerecht zu werden“, so Leo Eckstein, geschäftsführender Gesellschafter der MeridianSpa Deutschland GmbH.

Über MeridianSpa:

Das 1984 in Hamburg gegründete Unternehmen MeridianSpa bietet in seinen acht Anlagen in Hamburg, Berlin, Kiel und Frankfurt seinen 36.000 Mitgliedern und zahlreichen Tagesgästen Fitness, Wellness und Bodycare auf Premium-Niveau unter einem Dach und in einem besonderen Ambiente. Erstklassige Kraft- und Ausdauergeräte und ein umfangreiches Kursprogramm lassen das Training für jeden einzelnen zum Erlebnis werden. Der weiträumige Wellness-Bereich mit verschiedensten Saunen und Pool sowie großzügigen Außenbereichen bietet Entspannung pur. Abgerundet wird das ganzheitliche Angebot durch das Amayana Day Spa mit Beauty-Behandlungen, Massagen und Ayurveda-Anwendungen. Sowohl sportlich interessierte als auch Erholung suchende Großstadtmenschen jeden Alters nutzen MeridianSpa regelmäßig für ihren Urlaub im Alltag, um sich anschließend zu fühlen wie neugeboren.

 

Auf der Suche nach mehr Power-Frauen ist Rezidor. Und hat es als erste Gruppe geschafft, in Saudi-Arabien eine Direktorin einzustellen. Dieser Erfolg geht auch auf ein spezielles Förderprogramm in der Hotelgruppe zurück. Auch Kempinski Hotels nutzt jede Nische, um arabische Frauen zu fördern: So gehört zum Kreis ihrer "Ladies in Red" auch eine Dame in Saudi-Arabien. Sie durfte zum grossen Gala-Abend in Berlin anlässlich des 120. Geburtstags von Kempinski anreisen.

Quelle: hospitality inside, Maria Pütz Willems

Jobs

Trainer (m/w) Institute & Spa

23.08.2017

CLARINS Institute & Spa
Trainer (m/w) Institute & Spa Nordrhein-Westfalen, Teile ...

Trainer/in

Countermanager (m/w) in Vollzeit

05.11.2016

benefit
LVMH Parfums & Kosmetik Deutschland GmbH
Frau Lara Schumacher
Deutschland
...

Spa Manager/in